Impressumspflicht

 

Für jeden Shopbetreiber besteht eine Impressumspflicht. Dabei müssen eine Reihe von gesetzlich vorgeschriebenen Abgaben zum Anbieter gemacht werden. Falls diese Angaben nicht gemacht werden, läuft der Shopbetreiber gefahr abgemahnt zu werden.

DasGesetz gibt weiterhin vor, das das Impressum "leicht erreichbar, unmitterlbar erkennbar und ständig verfügbar" sein muß.

 

Folgende Angaben muss das Impressum enthalten:


1. Name und Anschrift des Anbieters

Bei Händlern ohne Handelsregistereintrag muß der Vor- und Zuname angegeben werden. Es ist nicht erlaubt einen Fantasiefirmennamen oder Bezeichnungen wie "Firma" und "Geschäftsführer" anzugeben, da es sich bei dem Betreiber un eine juristische Person handelt. Die Anschrift ist vollständig mit Vorname, Name, Postleitzahl und Ort anzugeben. Wenn eine Firmenbezeichnung im handelsrechtlichen Sinne exisitert, muß diese im Impressum vollständig angegeben werden. Sofern es sich beim Händler um eine juristische Person handelt, müssen zusätzlich die vetretungsberechtigten Personen aufgeführt werden.

2. Informationen zur Kontaktaufnahme mit dem Anbieter

Hier ist mindestens eine E-Mail Adresse anzugeben. Ob auch zusätzlich eine Telefonnummer angegeben werden muß, ist momentan in der Rechtssprechung noch nicht eindeutig geklärt. Wenn sie also für Ihren Handel eine eigene Telefonnummer haben, so geben Sie diese hier lieber an.

3. Register und Registernummer

Wenn ein Eintrag in einem Register (z.B. Handelsregister) besteht, muß im Impressum das Register und die zugehörige Registernummer erscheinen.

4. Umsatzsteuer Identifkationsnummer

Wenn der Shopbetreiber eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer oder eine Wirtschaftsidentifikationsnummer besitzt, muß diese ebenfalls im Impressum erscheinen. Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer besteht aus den vorangestellten Buchstaben DE und 9 Ziffern, und ist nicht mit der Stuernummer zu verwechseln. Die Steuernummer muß nicht im Impressum erscheinen.

Neben diesen allgemeinen Pflichtangaben existieren für spezielle Anbietergruppen (z.B. Anwälte, Ärzte, erotische Inhalte...) noch weitere Pflichtangaben, über die sie sich bitte im einzelnen selbst Informieren.

 

Weiterführende Links:

Anbieterkennung.de

Bundesministerium der Justiz

Generator:

Generator für die Widerrufsbelehrung auf www.e-recht24.de

Design by Joomla 1.6 templates